Wann:
25. September 2018 um 8:30 – 15:45 Europe/Berlin Zeitzone
2018-09-25T08:30:00+02:00
2018-09-25T15:45:00+02:00
Wo:
Seminarraum 3
Nickerner Str. 2
01257 Dresden
Deutschland
Preis:
80
Kontakt:
Frau Maike Beier

Sprachbildung ist eine wichtige Querschnittsaufgabe des pädagogischen Alltags. Wie aber kann Sprache spielerisch gefördert werden? Eine Antwort liefert das Konzept des dialogischen Lesens, welches eine bestimmte Art der Kommunikation zwischen Erwachsenen und einem oder mehreren Kindern über ein Buch bezeichnet.

Im Workshop beschäftigen wir uns intensiv mit dieser interaktiven und partizipativen Methode der Literacy-Erziehung & Sprachförderung. Ziel des Workshops ist es, die Dialoghaltung pädagogischer Fachkräfte zu stärken und anhand von Übungen das Konzept des dialogischen Lesens zu beleuchten, auszuprobieren und zu diskutieren.

Referentin: Maike Beier

Dieser Eintrag wurde aus einer CSV/ICS-Datei importiert.