Wann:
16. August 2018 um 8:30 – 15:45 Europe/Berlin Zeitzone
2018-08-16T08:30:00+02:00
2018-08-16T15:45:00+02:00

Es gibt ganz unterschiedliche Formen im Einsatz der stellvertretenden Leitungen von Kitas. Nicht immer gibt es dazu ein gut strukturiertes Leitungskonzept. In diesen Kurs geht es darum, die eigene Position, persönliche Kompetenzen sowie Handlungsstrukturen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ziel des Kurses ist es, mehr Klarheit in die persönliche Rolle als stellvertretende Leitung zu bekommen.

Sie erhalten ein qualifiziertes Zertifikat mit Nennung der konkreten Inhalte.

 

Inhalte der Qualifizierung

  • Formen zum Einsatz von stellvertretenden Leitungen
  • Rolle der stellvertretenden Leitung
  • Leitungsaufgaben
  • Strukturelle Aufgaben
  • Leitungskonzept

 

Zielgruppe:

Fachkräfte in stellvertretender Leitungsfunktion in Kindertageseinrichtungen

 

Kursgebühr:

250,00 € für 24 Unterrichtseinheiten

 

Referentin:

Juliane Vogt